Geht der Sommer zu Ende?

nachdenklichGeht der Sommer zu Ende? Am Samstag waren THERESA und ich bei einem äußerst netten Arbeitskollegen und -kollegin zum Grillen eingeladen. Eigentlich waren THERESA und ihre Freundinnen eingeladen, aber deren Eltern eben auch. DANIEL wollte nicht mitgehen (weil er wenige von den Leuten kannte) und zog vor an einer Partie teilzunehmen. Es war eine laue Nacht und die Abendtemperaturen waren total angenehm und die Gastgeber verwöhnten uns vorzüglich.

Da wir aber zu früh dran waren hatten wir etwas Zeit und packten den Fotoapparat aus (ein paar Fotos sind ja recht nett geworden – leider darf ich nur wenige veröffentlichen 😉

Der Abend endete bei einem gemütlichen Sitzen vor einer Feuerstelle und so konnten wir den Abend unter dem Sternenhimmel wirklich geniessen.

Am Freitag Abend war Fussball abgesagt und ich durfte bei GÜNTI den Schlager Deutschland : Österreich (3:0) anschauen. Obwohl wir bereits zuhause ordentlich gegessen hatten, hatte GÜNTI’s Freundin INGRID ein Großzahl an Brötchen vorbereitet. Es wäre eine Schande gewesen diese nicht zu essen und so ‘erbarmte’ ich mich. Dazu Bierchen aus dem Biertender – frisch gezapft – eine feine Sache.

Der Sonntag wurde mit faulenzen verbracht und das Wochenende genossen. Morgen beginnt ja wieder die Schule und ehrlich gesagt habe ich einen großen Respekt was heuer bei DANIEL geschehen wird. Ich wünsche ihm jedenfalls, dass er seinen Weg findet. Bei THERESA wünsche ich ihr, dass sie wieder mit dem selben Ehrgeiz an die Sache herangeht, wie bisher.